Truhenbank weiß

Truhenbank weiß

Ist eine Truhenbank weiß, dann hat sie einen besonderen Charme, an dem heutzutage viele Menschen Gefallen finden. Deshalb ist die weiße Truhenbank als Möbelstück auch sehr beliebt und in so manchem Haushalt zu finden. Neben den allgemeinen Vorteilen, die eine Banktruhe hat, bringen weiße Sitztruhen ein elegantes Design mit. In der Mentalität der Deutschen liegt auch ein gewisser Anspruch an die Optik von Möbeln. Aus diesem Grund stellt sich das Design der Truhenbank als eines der wichtigsten Kriterien für den Kauf dar.

Alles was sie insbesondere über weiße Sitztruhen wissen sollten erfahren Sie hier. Zunächst finden Sie im Folgenden die Bestseller der Kategorie Truhenbank weiß:

Truhenbank weiß Bestseller

Die beliebtesten weißen Banktruhen im Überblick

  1. Bestseller Nr. 1
  2. Bestseller Nr. 2
  3. Bestseller Nr. 3
  4. Bestseller Nr. 4
    Keter 17190198 Gartenbank 2-Sitzer, Truhenbank Garten Eden, regenfest, beige, 265 L
    Preis: 109,00€
    Sie sparen: 40.00€ (27%)
    Zuletzt aktualisiert am 21.05.2018
  5. Bestseller Nr. 7
  6. Bestseller Nr. 8
  7. Bestseller Nr. 9

Die weiße Truhenbank in zwei Stilen

Truhenbank weiß hochglanz

Hochglanz ist bereits seit vielen Jahren angesagt, wenn es um weiße Möbelstücke geht. Eine Truhenbank hochglanz weiß gehört ebenfalls dazu. Es ist zu sagen, dass für dieses einzigartige Funktionsmöbel zwar nur eine gewisse Auswahl an Modellen verfügbar ist, jedoch zeichnen sich gute weiße Hochglanz Sitztruhen als besonders stilvoll ab.
Doch warum ist die Farbe Weiß in Kombination mit Hochglanz so attraktiv?
Weiße Designs strahlen alleine bereits eine gewisse Eleganz aus. Dazu kommt in diesem Fall noch, dass eine Hochglanzbeschichtung der Truhenbank die Optik noch etwas aufwertet und hochwertiger aussehen lässt.

Weiße Truhenbank matt

Neben dem Hochglanz ist auch die matte Variante der weißen Truhenbank häufig zu sehen. Eine Solche ist nicht mit Hochglanz beschichtet, sondern stellt die weiß bemalte Struktur des Holzes oder eines anderen Materials in seiner eigentlichen Form dar. Im Gegensatz zu einer Hochglanzoptik wirkt das matte Design eher schlicht, wenn doch trotzdem elegant. Aus diesem Grund zieht das weiße Möbelstück dieser Art nicht so viel Aufmerksamkeit auf sich, sondern passt sich unauffälliger in die Umgebung ein.

Tipp: Sie sind auf der Suche nach einem weißen Truhenbank? Dann betrachten Sie zunächst den Ort, an dem sie platziert werden soll. Anhand dessen können Sie dann überlegen, ob matt oder hochglanz besser geeignet ist.

4 optische Gründe, die für eine weiße Truhenbank sprechen

Wenn es um die Frage nach dem Aussehen eines Möbelstücks geht, spielt vor allem der persönliche Geschmack und Stil eine wichtige Rolle. Im Allgemeinen ergeben sich 4 Gründe optischer Art, die für die Farbe weiß in diesem Zusammenhang sprechen:

1) Eleganz

Der erste Aspekt ist die Eleganz, die eine Truhenbank weiß mit sich bringt. Während braune Möbelstücke oder besonders farbige auffälliger und weniger elegant wirken, wirft eine weiße Truhenbank ein besonders schickes Bild auf. Dieses hochfunktionale Sitzmöbel wird durch das weiße Design wahrhaft zu einem Hingucker, ohne dabei kitschig zu werden.

2) Reinheit

Die Farbe Weiß wirkt seit eh und je als besonders rein und sauber. Sie wird sogar symbolisch stellvertretend hierfür verwendet. Ist ein Möbelstück (wie eine Truhenbank) weiß, dann strahlt sie ebenfalls dies aus. Daher finden derartige Stücke bei vielen Personen großen Gefallen.

3) Schlichtheit

Ist eine Truhenbank weiß, so kann sie ein wahrhaftes Schmuckstück im Bereich der Einrichtung sein, da sie sowohl funktional als auch optisch etwas Besonderes hergibt. Nichtsdestotrotz hat dieses einzigartige Möbelstück dabei eine gewisse Schlichtheit, die sich nicht zu sehr in den Vordergrund drängt. Auch dies kann ein Grund für eine weiße Sitztruhe sein.

4) Visuelle Kompatibilität

Bei der Einrichtung eines Zimmers, der Terrasse, des Balkons oder der Gestaltung des Gartens, können die meisten Farben nur bedingt eingesetzt werden, da sie zur restlichen Umgebung passen müssen. Eine starke farbliche Gestaltung mit vielen unterschiedlichen Optiken würde zu einem weniger ansehnlichen Ergebnis führen. Ist eine Truhenbank weiß, dann besitzt sie eine größere visuelle Kompatibilität mit anderen Designs und Looks, da weiß neutraler wirkt.

Hier steckt die Funktion – die weiße Banktruhe

Wenn Sie bereits den Ratgeber auf unserer Startseite gelesen haben, dann wissen Sie, wie eine Truhenbank im Allgemeinen funktioniert. Bei einer Sitztruhe im weißen Design gibt es dazu keinen Unterschied. Die Funktionalität steckt in der Banktruhe.

Doch wie funktioniert sie?

Die Funktionsweise des Sitzmöbels ist sehr einfach zu erklären, denn sie ist identisch zu der einer Holztruhe. Am besten wird dies deutlich, wenn man sich tatsächlich die Kombination einer Holztruhe mit einer Gartenbank weiß vorstellt. Stellen Sie sich also eine Sitzbank vor, die unterhalb der Sitzfläche eine Holztruhe integriert.

Auf diese Art und Weise wird zusätzlicher Stauraum geschaffen, der zur Unterbringung verschiedenster Gegenstände genutzt werden kann. Hierzu wird die Sitzfläche einfach nach oben Richtung Lehne aufgeklappt und nach dem Verstauen von beliebigen Dingen wieder geschlossen. Die weiße Banktruhe ist also die funktionale Komponente dieser intelligenten Sitzbank.

Sitztruhe weiß oder Gartenbank mit Stauraum

Der Begriff Truhenbank wird in verschiedenen Zusammenhängen verwendet. In den meisten Fällen fasst er zwei Arten von Bänken zusammen: Eine lehnenlose Sitztruhe, die in den meisten Fällen im Wohnraum zum Einsatz kommt und eine Gartenbank mit Stauraum, welche vorrangig im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse platziert wird. Beide Varianten besitzen eine Banktruhe, welche die weiter oben erklärte Funktion realisiert. Jedoch unterscheiden sie sich häufig in den verbauten Materialien und im Aufbau.

Während eine weiße Sitztruhe in der Regel keine Rückenlehne und auch keine Armlehnen besitzt, sind diese bei einer Sitzbank mit Stauraum zu finden. Bezüglich der Materialien ist zwischen mehreren Modellen zu differenzieren. Sitztruhen für den Wohnraum sind als Truhenbank weiß häufig mit Polstern überzogen, während eine Truhenbank für den a Garten in der Regel aus Holz, Kunststoff oder Rattan ist.

Beide Arten der Truhenbank weiß sind in verschiedenen Umgebung von großem Nutzen und bringen dabei zusätzlichen visuellen Wert. Beide haben die gleiche Funktion verbaut, lassen sich jedoch an unterschiedlichen Orten einsetzen.

Unsere zwei Favoriten

Zuletzt möchten wir Ihnen unsere beiden Favoriten im Bereich Truhenbank weiß zeigen, die optisch und funktional zu empfehlen sind. Bei unserem ersten Favoriten handelt es sich um eine weiße Gartenbank mit Stauraum, während der zweite eine Sitztruhe für den Innenraum ist.

Wir hoffen, ihnen weitergeholfen zu haben und wünschen Ihnen jetzt schon einmal viel Freude mit Ihrer neuen Truhenbank weiß und einer eleganten Optik.

Truhenbank weiß
5 (100%) 4 votes